HALLO!

Hier bewegt sich was: bald werden an dieser Stelle alle Projekte des Viele Grüße von – Verein zur Förderung raumöffnender Kultur e.V. zu finden sein.
Denn es passiert viel:

Was sonst noch so passiert findet ihr hier!
Wenn ihr auf dem neusten Stand über diese Projekte gehalten werden wollt, schreibt uns an hallo@hallo-festspiele.de um euch in den Newsletter einzutragen!

VEREIN

Der Viele Grüße von – Verein zur Förderung raumöffnender Kultur e.V. gründete sich im Juli 2015 als Träger der Hallo Festspiele, die seit 2014 aktiv sind. Mit deren Ziel, unzugängliche Orte für und durch Kultur öffentlich und langfristig nutzbar zu machen, wurden am Kraftwerk Bille in Hamburg mit der Eröffnung der so genannten Schaltzentrale Räumlichkeiten für eine permanente Nutzung erreicht. Das Ziel und der Wunsch sind es eine Schnittstelle zwischen Stadtteilkultur, Kunst und Stadtentwicklung an einem Ort zu schaffen, der selbst Teil einer städtebaulichen Veränderung ist. Hier entsteht ein öffentlicher Ort für nachbarschaftliche und künstlerische Raumproduktion sowie für den Austausch über Formen der Mitbestimmung in Stadtgestaltung, speziell im Hinblick auf die Entwicklung im Hamburger Osten.
Neben den Hauptaktivitäten am Kraftwerk hat der Verein u.a. Austauschprojekte mit Frankreich (Les Grands Voisins, Paris) und Portugal (Plataforma Trafaria) initiiert und ein Theaterstück am Hamburger Schauspielhaus mitentwickelt.

KONTAKT

Viele Grüße von – Verein zur Förderung raumöffnender Kultur e.V.
Bullerdeich 14b
20537 Hamburg

UNTERSTÜTZUNG GESUCHT

Die HALLO Festspiele suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung in verschiedenen Bereichen.
Stellenausschreibung.pdf

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:
Viele Grüße von – Verein zur Förderung raumöffnender Kultur e.V.
Bullerdeich 14b
20537 Hamburg

Vertreten durch: 
Dorothee Halbrock, Hannah Dietze, Alice Barkhausen, Lene Eckert und Daniel Kalinke

Kontakt:
E-Mail: vorstand@vielegruessevon.org

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Hamburg
Registernummer: VR 22565